Jetzt Anfrage senden!

Aktuelles von Ihrem Partner für PV-Anlagen in Kärnten – Villach-Land

Wertvolle Informationen & News

Solarertrag: PV-Anlagen Kärnten - Villach-Land

Bleiben Sie in Sachen Photovoltaik immer up to date. Wir installieren modernste kostengünstige PV-Anlagen in Kärnten – Villach-Land und darüber hinaus. Informieren Sie sich auf unserer Website und bei uns persönlich über alle Themen, die Sie zum Thema Stromerzeugung unter Nutzung von Sonnenenergie interessieren. Wir bieten Ihnen stets Konkretes & Nützliches aus der Welt des Solarstroms und der Photovoltaik.


Novelle des Ökostromgesetzes und die Änderungen für Photovoltaik und Stromspeicher

13.10.2017 - Am 29. Juni 2017 wurde die kleine Novelle des Ökostromgesetzes beschlossen. Mit dieser Gesetzesänderung stehen ab dem nächsten Jahr für die Photovovoltaik- und Speichertechnologie nun zusätzlich jährlich 15 Mio. Euro zur Verfügung. Dieses Förderbudget besteht zusätzlich zur bestehenden Tarifförderung der OeMAG. 

Nähere Informationen
Energiewende bis 2050 machbar

04.09.2017 - Schon 2050 könnten 139 Länder - darunter Österreich - ihre komplette Energie aus Wind, Wasser und Sonne beziehen. Laut Berechnungen wäre dann auch der Strom billiger, es gäbe Millionen neue Jobs und der globale Verbrauch würde um die Hälfte sinken.

Mehr erfahren
Neu im Sortiment: NRG KICK

12.07.2017 - NRGkick erweitert die Auflademöglichkeiten für dein Elektrofahrzeug weit über öffentliche Ladestationen hinaus.

Elektrischen Strom gibt es nahezu überall, NRGkick macht ihn für dein Elektroauto zugänglich – NRGkick holt alles für dich raus, bis zu 22kW Ladeleistung.

Mit NRGkick ist deine Wallbox von der Hauswand in das Ladekabel gewandert.
Kompakt. Mobil. Übersichtlich. Für deine uneingeschränkte Flexibilität.

Preis anfragen
Sonniger Tag für Ökostrom: Einigung bei Ökostrom-Novelle!

02.07.2017 - Das neue Ökostrom-Gesetz ist ein großer Erfolg für die Energiewende. Auch bei der Photovoltaik gibt es große Aufstockungen. Neben einer neuen Investitionsförderung von 30 Millionen Euro ist jetzt endlich auch die Errichtung gemeinschaftlicher Solarstrom-Anlagen auf Mehrparteienhäusern möglich.

Mehr erfahren
Regelenergie dient der Netzstabilisierung

20.05.2017 - Strom muss dann produziert werden, wenn er verbraucht wird und dann verbraucht werden, wenn er vorhanden ist.

Doch was passiert, wenn das öffentliche Stromnetz aus dem Gleichgewicht gerät? 

Wenn Verbrauch und Produktion momentan nicht deckungsgleich sind?

Im Hintergrund passieren, von uns unbemerkt, zahlreiche Feinjustierungen, Back-up Pläne und Ausgleichsmechanismen, die intelligent zusammenspielen und für ein zuverlässig laufendes Stromnetz sorgen. 

Weiterlesen
Kärnten ist Spitzenreiter bei erneuerbarer Energie

11.03.2017 - Mit einem Anteil von 51,8 % erneuerbarer Energie liegt Kärnten an der Spitze aller Bundesländer Österreichs. Schlusslicht ist Wien mit weniger als 11 % Anteil. Im Durchschnitt liegt der Anteil erneuerbarer Energien in Österreich bei 33 % am Bruttoendenergieverbrauch.

Weiterlesen
PV-Förderungen des Klimafonds gestartet!

03.03.2017 - Soeben wurde die PV-Förderungen des Klima- und Energiefonds offiziell gestartet. Die Förderungen aus dem letzten Jahr wurden im Wesentlichen beibehalten:

 

  • Investförderung für Private/Betriebe (bis 5 kWp)
  • Investförderung für Land-/Forstwirtschaft
Nähere Informationen
Stillstand oder Wachstum: Was bringt die Ökostromnovelle?

22.02.2017 - Auch wenn die Erneuerbare-Energien-Verbände begrüßen, dass nach dreijähriger Diskussion die kleine Ökostromnovelle in Begutachtung gegangen ist, haben sie mit Bedauern festgestellt, dass der Entwurf die Ökostrommengen nicht steigern würde. „Schon die kleine Novelle muss ein deutliches Mehr an sauberem Strom bringen“, fordert Peter Püspök, Präsident des Dachverbandes Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) und ergänzt: „Dies wäre eine Win-Win-Win-Situation für Österreich.“

Zum Artikel
Mieterstrom für die Energiewende?

18.02.2017 - Nicht nur Einfamilienhäuser und Industriegebäude, auch Dachflächen von Mietshäusern bieten ein großes Potenzial für Photovoltaik.
Aus diesem Grund gibt Markus Meyer, Leiter Politik des BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V., eine Einführung für alle interessierten hinsichtlich der Rahmenbedingungen und Umsetzungsmöglichkeiten von Mieterstrommodellen.

Das Webinar findet am 7. März 2017 um 11 Uhr statt!

Deatails
Die Hausbau Messe hat ihre Pforten geöffnet

10.02.2017 - Kommen Sie noch bis 12.02. zur Häuselbauermesse (FG-A, Stand: A 05) in Klagenfurt um sich umfassend über Photovoltaik- Anlagen und intelligente Smart Home Lösungen zu informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Förderung durch die Oemag ausgebucht

30.01.2017 - Auch in diesem Jahr waren wir wieder fleißig und konnten so alle von uns eingebrachten Förder-Anträge realisieren. Für all diejenigen die leer ausgegangen sind, oder sich erst später für die Errichtung einer Photovoltaikanlage entscheiden, gibt es aber noch die Möglichkeit der umfassenden Landesförderungen.

Mehr erfahren
Kärnten Spitzenreiter im Erneuerbaren-Energie-Ranking

23.01.2017 - Österreich hat gemäß EU-Richtlinie einen Anteil erneuerbaren Energien von 33 % am Bruttoendenergieverbrauch und rangiert damit innerhalb der EU 28 hinter Schweden, Litauen und Finnland an vierter Stelle. Unter den Bundesländern werden jedoch große Unterschiede beobachtet. Der Anteil erneuerbarer Energien schwankt zwischen 51,8 % in Kärnten und 10,7 % in Wien. Kärnten bewegt sich damit bezüglich seiner Energieversorgung in einer ähnlichen Größenordnung wie Schweden, dem „Europameister“ der erneuerbaren Energien.

Weiterlesen
Österreichische Photovoltaik Tagung

19.11.2016 - Besuchen Sie uns bei der 14. Österreichischen Photovoltaik-Tagung, vom 28. bis 30. November im Congress Center Villach!

Die 14. Österreichischen Photovoltaik-Tagung besticht durch spannende Fachvorträge und umfassende Informationen bezüglich der zukünftigen Entwicklungen im Photovoltaik Sektor. Zusätzlich dazu haben Sie die Möglichkeit an spannenden Workshops und Exkursionen teilzunehmen und sich von der Qualität unserer Dual Axis Photovoltaik-Komplettanlagen zu überzeugen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm
Jetzt PV-Anlage für 2017 planen und die Planungskosten sparen!

10.11.2016 - Um von den umfassenden Vorteilen der Ökostromförderung profitieren zu können, ist es notwendig die Planung bis Ende 2016 abgeschlossen zu haben. Aus diesem Grund bieten wir allen Schnellentschlossenen bis zum 20. Dezember die Planungskosten inklusive an. Die Planung ist in jedem Fall kostenlos, auch wenn die Anlage nicht realisiert wird.

Anfrage
Ratgeber Photovoltaik

28.10.2016 - Das E-Book „Ratgeber Photovoltaik“ ist die perfekte Lektüre für alle, die auf der Suche nach umfassenden Informationen, im Bereich der Stromerzeugung durch die Sonne, sind. Sie finden das E-Book mit Infos und Tipps für die eigene Photovoltaikanlage, natürlich KOSTENLOS, in unserem Downloadbereich.

Downloads
Fürnitzer Kinder bekommen Sonnenenergie von Solarertrag

12.10.2016 - In der Marktgemeinde Finkenstein wurden jetzt zwei Photovoltaik-Anlagen in Betrieb genommen. Der von der Sonne erzeugte Strom wird von der Volksschule und Kindergarten genutzt.

Gleich zwei Photovoltaikanlagen wurden in der Gemeinde Finkenstein in Betrieb genommen. Am 11. Oktober wurden die Anlagen, die während der Sommerferien auf den Dächern der Volksschule und des Kindergartens Fürnitz installiert wurden, "eröffnet. Umweltreferentin und Vizebürgermeisterin Gerlinde Bauer-Urschitz dankte allen für Ihre Unterstützung und kündigte gleichzeitig weitere Projekte an.

Zum Zeitungsartikel
Die SonnenCommunity

05.09.2016 - Die sonnenCommunity ist Europas erste Gemeinschaft, in der Menschen ihren selbst erzeugten Strom miteinander teilen und so ihren bisherigen Stromversorger komplett ersetzen können. Seit Februar 2016 versorgen sich bereits tausende Familien miteinander mit Strom. Im Herbst dieses Jahres wird die sonnenCommunity auch in Österreich verfügbar sein. Melden Sie sich schon heute an und profitieren Sie von den Vorteilen der sonnenCommunity!

Jetzt anmelden
Österreich für EU-Protokoll als Gegenpunkt zur Atomkraft

11.07.2016 - Mit einer Initiative auf EU-Ebene will Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) gleich zwei Fliegen auf einen Streich schlagen: die Stellung der erneuerbaren Energien in der EU stärken und zu der im Euroatom-Vertrag abgesicherten Atomkraft ein Gegengewicht schaffen.

Weiterlesen
Marktstatistik - PV-Zubau 2015

06.07.2016 - Der PV-Zubau lag laut Marktstatistik (erstellt vom FH Technikum Wien) im vergangenen Jahr bei 152 MWp. Die gesamt installierte PV-Leistung liegt in Österreich damit bei 937 MWp.

Der Bundesverband Photovoltaic Austria geht mit 160 MWp von einem höheren Zuwachs aus. Das Consultingunternehmen Kreuzer, Fischer & Partner, das den PV-Markt seit Jahren beobachtet, kommt zum gleichen Ergebnis. Die möglichen kleinen Unschärfen sind auf Anlagen, die ohne Förderung errichtet wurden, zurückzuführen, da diese noch nicht systematisch erfasst werden können.

Österreich hat damit 2015 in der Pro-Kopf-Ausbaumenge erstmals Deutschland überholt (Zubau Österreich: 18,9 Wp pro Kopf; Zubau Deutschland: 18, 1 Wp pro Kopf).

Zur Statistik
PV-Inselanlagen

28.06.2016 - Nicht nur für Berg- und- Gipfelhütten, auch für Schrebergärten und sonstige Anlagen ohne Zugang zum öffentlichen Stromnetz bieten unsere Inselanlagen die ideale Lösung! In unserem aktuellen Prospekt Photovoltaik – Inselanlagen finden Sie PV- Anlagen von 0,22-12 kWh Tagesstromerzeugung und eine Vielzahl an nützlichen Einzelprodukten wie Solar- Batterien, Laderegler oder sogar Solarkühlschränke.

Zum Prospekt
PV-Entwicklung bis 2030/2050

22.06.2016 - Die PV-Technologie-Roadmap bildet die Entwicklung der PV bis 2030 bzw. 2050 anhand zweier Szenarien ab. Im ambitionierteren Szenario „100 % erneuerbare Energie bis 2050“ werden jene PV-Zubauzahlen präsentiert, die für eine vollständige Stromversorgung auf Basis erneuerbarer Energie im Jahr 2050 notwendig sind:

  • 2030: 15 % des Strombedarfs werden durch PV-Anlagen gedeckt. Entspricht einer PV-Leistung von 9,7 GW.
  • 2050: 27 % des Strombedarfs werden durch PV-Anlagen gedeckt.  Entspricht einer PV-Leistung von 26,7 GW.

PV-Roadmap
WELTPREMIERE: DER NEUE HEIMSPEICHER ÄNDERT ALLES

17.06.2016 - Der Energiespeicher für zuhause oder im Gewerbe lädt tagsüber Energie, die dann über Nacht in Haushaltsgeräte oder in ein Elektrofahrzeug eingespeist werden kann. Das Leistungsvolumen, das zwischen 10 bis 28 Kilowattstunden (kWh) liegt, ist beachtlich. Es lässt sich, dank modularer Bauweise, nach Bedarf locker nachrüsten.

Mehr erfahren
Neu: Loxone Touch pure. Bringt Exklusivität in Ihr Smart Home!

08.06.2016 - Exklusiv, edel, reduziert. Diese drei Worte beschreiben in aller Kürze die Produktlinie Loxone pure. Dahinter stehen bis ins Detail durchdesignte Produkte, sorgsam ausgewählte, hochwertige Materialien, reduzierte Optik und eine besonders angenehme Haptik, die dem hohen ästhetischen Anspruch an exklusives Wohnen gerecht wird.

Die Basis der pure-Produktlinie bildet derer Smart Home Touch Taster, welcher als Touch pure auffällig unauffällig Exklusivität in Ihr Loxone Smart Home bringt.

Mehr erfahren
Solarertrag ist Systempartner von Solrif INDACHMODULE

30.05.2016 - Doppelter Nutzen mit den Photovoltaik- Modulen von Schweizer: Das bewährte Solrif-Montagesystem kombiniert mit dem Photovoltaik- Modul von SunPower, Solvis Ltd, Aleo Solar, Heckert Solar und Axsun Solar. Module und Rahmen sind von den meisten Anbietern komplett in Schwarz gehalten. So entsteht eine ästhetisch ansprechende Lösung, die dem Trend nach zurückhaltender Farbgebung und Gestaltung entgegenkommt.

Weiterlesen
Neu im Sortiment: StorEdge Speicher-komplettlösungen

06.05.2016 - Die DC-gekoppelte Speicherlösung StorEdgeTM von SolarEdge erlaubt Eigenheimbesitzern ihren Eigenverbrauch zu maximieren und ermöglicht Energieunabhängigkeit.

Produktinformationen
FÖRDERAKTION DES KLIMA- UND ENERGIEFONDS DER ÖSTERREICHISCHEN BUNDESREGIERUNG

25.04.2016 - Natürliche und juristische Personen können im Rahmen der Förderungsaktion einen Antrag stellen. Somit können neben Privatpersonen auch Betriebe, Vereine, konfessionelle Einrichtungen etc. um eine Förderung ansuchen. Für Land-/ForstwirtInnen gelten besondere Bestimmungen.

Weiterlesen
Aktuelle Informationen zum Ablauf der Förderung von Photovoltaikanlagen

13.04.2016 - Die Ökostromtarifförderung gilt für Anlagen die größer als 5 kWp sind (Anlagen bis inkl. 5 kWp können nur zum Marktpreis in die Bilanzgruppe aufgenommen werden). Pro Jahr steht für die Förderung von Photovoltaikanlagen ein Förderbudget von 8 Millionen Euro zur Verfügung. Die Höhe der Einspeisetarife wird jährlich per Verordnung geregelt.

Zum Ablauf
Top Zehn Trends der Energiewende im Stromsektor

23.03.2016 - Der Think Tank Agora Energiewende zieht ein Resümee der Energiewende seit dem Atomunglück von Fukushima vor fünf Jahren und benennt dabei die zentralen Trends im Stromsektor.

Mehr erfahren
SONNENKLAR – Photovoltaik Eigenverbrauchsrechner

Die MA 20 Energieplanung und der Bundesverband Photovoltaic Austria haben ein neues Tool zur Auslegung von Photovoltaikanlagen entwickelt. Das Tool erlaubt es interessierten BürgernInnen, durch die Eingabe weniger Parameter die optimale Systemauslegung für ihre PV-Anlage zu ermitteln. Gemessen wird der Optimierungsgrad des Systems an der Eigenverbrauchrate, sprich dem Prozentsatz an erzeugtem PV-Strom, der direkt im Haus verbraucht wird.

Zum Rechner
Die Investition in Solarstrom zahlt sich weiterhin aus!

Auch 2016 stellt die Investition in Photovoltaikanlagen eine gewinnbringende Investition dar. Dafür sind nicht nur die stetigen Landes- und Bundesförderungen sondern vor allem auch die, in den vergangenen zwei Jahren, um bis zu zehn Prozent gesunkenen Investitionskosten verantwortlich.

Darüber hinaus hat auch der steigende Strompreis eine Öffnung der Markteintrittsbarriere für private Stromerzeuger zur Folge.

Entscheiden Sie sich 2016 für eine Photovoltaikanlage vom Profi aus Ihrer Nähe und profitieren Sie noch dieses Jahr von selbst erzeugter Energie!

Informationen zu Umweltförderungen

 

PV-Förderungen des Klima- und Energiefonds gestartet

Soeben wurde die PV-Förderungen des Klima- und Energiefonds gestartet. Die Förderungen aus dem letzten Jahr wurden beibehalten:

 

  • Investförderung für Private/Gewerbebetriebe (bis 5 kWp)
  • Investförderung für Land-/Forstwirtschaft (5-30 kWp)

 

Den ausführlichen Förderleitfaden finden Sie hier

OeMAG Photovoltaik-Antragstellung erfolgreich durchgeführt!

Innerhalb kürzester Zeit wurden bei der OeMag 3.300 Förderanträge eingereicht. Die Antragstellung konnte am 07.01.2016 ohne größere Schwierigkeiten (wie teilweise in den Vorjahren) durchgeführt werden. Innerhalb weniger Minuten brachten insgesamt ca. 3.300 Antragsteller ihr Interesse auf eine  Förderung ein.

  

Die Vergleichszahlen vom Vorjahr: 2015 erhielten in Summe ca. 2.300 Antragsteller letztlich einen Fördervertrag seitens der OeMAG.

 

Weitere Informationen finden Sie in der OeMAG Presseaussendung.

Neue Kärntner Landesförderung

Am 15.12.2015 wurde vom Kärntner Landtag das Impulsprogramm „Umweltfreundliche Energie“ beschlossen. Gefördert werden die Erneuerung, Neuerrichtung und Umstellung von klima- und umweltfreundlichen Wärmeerzeugern.

  

Dieses Programm richtet sich an öffentliche Einrichtungen, Betriebe, gemeinnützige Vereine und sonstige unternehmerisch tätige Organisationen.

 

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

http://www.energiewirtschaft.ktn.gv.at/

   

Noch Fragen zu Photovoltaik & Solarstrom?

   

Fragen kostet nichts. Zählen Sie auf unsere kompetente Beratung!

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns auf ein unverbindliches Erstgespräch.

Solarertrag Florian Guetz e.U. - Elektro &  Photovoltaik - Villach-Land - Kärnten

Photovoltaik - Stromerzeugung mit der Sonne